Willkommen zur Vorstellung der Wasserrettung Eisacktal!

Gruppe Eisacktal

Mein Name ist Knoll Günther, Präsident der Wasserrettung Eisacktal und ich möchte Euch unsere Gruppe und ihre Geschichte vorstellen:

Als 1991, nach schweren Unwettern, zwei junge Frauen mit ihrem Auto von den Wassermassen des Eisacks mitgerissen wurden, beteiligten sich einige Taucher des Tauchvereins Brixen freiwillig an der Suche die jedoch erfolglos blieb. Nun entstand die Idee eine Gruppe von spezialisierten Tauchern in einer Rettungsorganisation zu vereinen und somit war die Wasserrettung Brixen geboren.

1992 wurde auf Antrag der Autonomen Provinz Bozen der Landesverband für Wasserrettung Südtirol gegründet. Unter diesem Dachverband werden die vier Gruppen Bozen, Brixen, Bruneck und seit 2003 auch Meran koordiniert. Der Landesverband, sowie die 3 bestehenden Gruppen (Bozen, Brixen, Bruneck) wurden 1992 in die Zivilschutzorganisation der Autonomen Provinz Bozen aufgenommen und mit einem 5-Jahres-Programm einheitlich ausgerüstet und finanziert. Im September 2003 wurde eine Konvention mit der Provinz Bozen abgeschlossen und im folgenden Jahr wurden wir auch in den automatischen Alarmierungsplan der Landesnotrufzentrale 118/115 aufgenommen.

Dank einer guten Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Franzenfeste konnte die Wasserrettung Eisacktal seit ihrer Gründung dort eine Unterbringung finden und seit Mai 2012 ist unsere Gruppe im Zivilschutzzentrum Brixen in einer eigenen Sektion untergebracht.

Schwerpunkt der Wasserrettung Eisacktal ist die Luftrettung, die hauptsächlich mit dem Pelikan 2 und wenn nicht verfügbar, mit dem Aiut Alpin durchgeführt wird.
Im Laufe unseres fast 20 jährigen Bestehens wurde eine erhebliche Anzahl an Einsätzen durchgeführt, die immer große Anerkennung seitens der Behörden gefunden haben. Dank der vielen Übungsstunden und der geopferten Freizeit unserer freiwilligen Mitglieder, konnte ein gewisser Ausbildungsstand erreicht werden, den es ständig zu verbessern und zu perfektionieren gilt.

Alle wasserbegeisterte Interessenten können sich gerne bei uns informieren und unverbindlich einer Übung beiwohnen und sich so vielleicht begeistern in unsere Organisation einzutreten.

Unsere Mitglieder

Matthias Ruaz
Präsident 

Simone Costanzo
Präsident stellvertreter

Roberto Ricci 
Kassier

Anna Rabensteiner
Schriftführerin

Christian Sigmund 
Ausschussmitglied

Claudio De Nigro
Mitglied

Philip Baccelliere
Mitglied

Andreas Weinreich
Mitglied

Matthias Von Mörl
Mitglied

Jürgen Kapella
Mitglied

Matthias Moosburger
Mitglied

Gruber Stefan
Mitglied

Oliver Larcher
Mitglied

Eva Habermann
DESIGNER

When the aim is to develop an entertaining and fun game app, it is essential for .